Helga Selina Fürst
ganzheitliche Lebensberatung  und Selbsthilfe

 

 

Wenn immer ich die Harmonie des Ganzen gestört habe :
Es tut mir leid – ich liebe dich - bitte vergib mir - danke

Helga Selina

 

 

 

Ho`oponopono - heile dich und heile die Welt

  

 

Die Arbeit mit Ho`oponopono ist eine Versöhnungs- und Befreiungsarbeit. Es ist eine psychologisch-geistige Reinigungsmöglichkeit, die ihre Wurzeln im Land von ALOHA-Spirit hat. Ho`oponopono kommt ursprünglich aus Hawaii. Dort wurde es von den Kahunas - den Hütern der Erde als Ritual zur inneren Reinigung bei Konflikten innerhalb der Familie angewandt.

Die innere Einkehr mit Ho`oponopono kann auch dich frei machen und  schwere Lasten von deinen Schultern. nehmen. Ho`oponopono-Zeiten sind Zeiten der inneren Einkehr, Einsicht und Umkehr. Ho`oponopono wirkt heilsam, dort wo vorher Unheil war und öffnet Türen zum Verstehen, zum Verzeihen, zum Reinigen und zu neuen Möglichkeiten das Leben zu meistern. Ho`oponopono will dir keine Wunder versprechen, sondern dir Frieden bringen. Mit dir - und der Welt. Wenn wirklich Frieden da ist - geschehen aber immer auch Wunder...

 

 

Manchmal lassen wir sie geschehen...diese Wunder ...

manchmal lassen wir uns einfach führen - ja sogar entführen,  in eine vorher fremde, ungeahnte Welt. So fühlte ich mich ,  als mir zum ersten Mal die Geschichte von Dr. Len und seine wundersamen Heilungen in einer psychiatrischen Anstalt begegnet sind. Dr. Len ist ein Therapeut der im Staat Hawaii ein Experiment durchgeführt hat...ein Experiment mit Ho`oponopono.


Kennst du die Geschichte von Dr. Len und seiner sagenhaften Arbeit ? 

Wenn nicht, dann lies doch einfach weiter:

Dr. Len  hat also in den 90ziger Jahren im Staat Hawaii psychisch kranke  Menschen innerhalb von vier Jahren komplett geheilt. Die Anstalt wurde  anschließend geschlossen, da es keine Insassen mehr gab.

Diese Geschichte ist wahr - und wahr ist auch, dass Dr. Len während der ganzen Zeit keinen einzigen dieser Patienten jemals persönlich zu Gesicht bekam ! Welche herkömmliche Psychotherapie kann solche Erfolge verbuchen ?  Dr. Len ist selbst ein Psychotherapeut, nur deshalb durfte er dieses Experiment in der psychatrie durchführen. Und doch war er unzufrieden mit den herkömmlichen Möglichkeiten . Zuviele Analysen, Tabletten und viel zu wenig Heilungen - er hat es gewagt neue Wege zu gehen. Große Seelen werden sich immer neue Wege suchen um die Welt schöner , heiler, heller und hoffnungsvoller zu hinterlassen.

 

"Wie aber soll das denn gehen ???" wirst du dich jetzt  vielleicht fragen...

Dr. Len heilte mit Ho `oponopono.

Das ist eine hawaiianische Methode, eine Familienkonferenz,  die innere Liebes- und Verzeihensarbeit bei den Beteiligten leistet. Ho`oponopono geht dabei davon aus, dass wir alle eine große Familie sind und auf Seelenebene miteinander verbunden. So berührt jeder jeden und so kann jeder durch seine eigene innere Reinigungsarbeit andere teilhaben lassen. So wie jedes(r) verletzende Wort, Tat oder Gedanke ALLES und JEDEN berührt, so wird das GANZE auch von Ho`oponopono berührt, wenn es angewandt wird.

Im Vordergrund steht dabei immer die eigene Reinigung von negativen Gefühlen . Dies verändert dann die eigene Wahrnehmung hin zum Positiven und hat Auswirkung auf alle Beziehungen. Dr. Len wusste dies und als er mit den psychisch kranken Menschen in Kontakt kam wusste er auch, dass dies einen Sinn hatte. Er wusste einfach, dass diese Menschen, die zum Teil gefesselt in der Anstalt dahinvegetierten, ein Spiegel seiner eigenen Seele waren, die er jetzt vor Augen hatte. Er nutze den Spiegel um sich selbst zu heilen.

Dabei ging er wie folgt vor:

Er las sich  die Krankenakten der Menschen durch...und fragte sich dabei ständig:

" Was ist in mir, dass es so etwas in meiner Welt gibt?"

Und wenn er auf  Resonanz in sich zum Leben und zum Verhalten  eines Patienten gestoßen war, sagte er vier Sätze:


 

 

Es tut mir leid

 

Ich liebe mich

 

Ich vergebe mir

 

 

Danke

 

 

 

 

 

 


 

Dr. Len übernahm mit diesem Akt der Selbstliebe für alles "Hässliche" das er im Aussen wahrnahm die volle Verantwortung. Er erkannte den Spiegel im Aussen und begann seine Heilung im Innen. 100 % Verantwortung !

 

Das heißt nicht "ich bin schuld" sondern ich bin Schöpfer(in) und erkenne meine Schöpfungen, die ich gemeinsam mit anderen erschaffen habe. Und jetzt entscheide ich mich neu. Ich entscheide mich für Selbstliebe,Mitgefühl und für eine neue Ordnung"...

 

zum Weiterlesen bitte auf die Folgeseite Ho`oponopono leben klicken

 


 

Die nächsten Ho`oponopono-Veranstaltungen:

 


load images

 

ALOHA - Sei herzlich eingeladen !

Unsere Ho`oponopono-Konferenz ist am 15.06.2016 um 19 Uhr


ALOHA

- Ich teile die göttliche Schwingung der Liebe mit Dir -


Das Thema in diesem Monat wird der berühmte Gruß aus Hawaii sein. Dieser Gruß trägt eine zauberhafte Welle von Harmonie in unsere Herzen. Die Sonne geht auf !



In Hawaii ist  ALOHA nicht nur ein Wort, sondern eine Aufforderung an sich selbst, die Prinzipien der Natur zu befolgen und stets für Harmonie zu sorgen, um Frieden für das GANZE zu bringen.
Hawaii - oder AOHA- SPIRIT - schon die Worte wecken wunderschöne Vorstellungen und Sehnsüchte. Wer sehnt sich nicht wenigstens ab- und zu ins ALOHA-Land und hört sich tief seufzen, da dieses viel zu weit weg erscheint ? Die Sorgen, den Stress einfach mal verlassen und das Leben leicht nehmen. Sonne, lachen, entspannen, tanzen, baden...im Wasser und in Fröhlichkeit...
In diesem Land scheint etwas G
eheimnisvolles zu wirken. Etwas, das einen unglaublichen Charme und eine Anziehungskraft besitzt, etwas, dass unsere Seele fesselt.
Also,  wie schaffen es die Hawaiianer bis heute, wo doch viele Länder in Kriege, Tumulte, Ängste und Sorgen versinken, sich diese Insel des Friedens und der Harmonie zu bewahren ? Und vor allem, wie könnten wir diese Art zu Leben auch für uns nützen, um mehr Frieden, Harmonie - also Liebe zu spüren ?
Können auch wir lernen, im Alltag und in Begegnungen mit anderen, den ALOHA-SPIRIT wirken zu lassen ?

Die Lehre des Huna (Das geheime Wissen )hat versucht die Philosopie von ALOHA zu ergründen.  Jedes einzelne Wort von ALOHA hat eine tiefere Bedeutung :

A
steht für Akahai e na Hawai’i - seid sanft , zeigt Güte und Freundlichkeit zu anderen
L
steht für Lokahi a ku like -  seid vereint und haltet zusammen
O
steht für Olu'olu ka mana’o -  habt und gebt immer gute Gedanken
H
steht für Ha’aha'a kou kulana - seit demütig
A
steht für Ahonui a lanakila -  seit geduldig

ALOHA ist also eine Lebensphilosopie, die das Land und ihre Bewohner vor zu viel Negativität schützt - vor der eigenen und auch der von anderen. Es ist auch ein SEGENSSPRUCH, der für jede(n) ein Leben in Glück, Harmonie und Gesundheit wünscht,  und zu tiefen Respekt und Toleranz gegenüber allem auffordert.
 
In ALOHA - Spirit schwingt der  Geist für diese harmonische Art zu Leben. Es ist zu einer GEWOHNHEIT in diesem friedliebenden Land geworden und mit jedem ALOHA Gruß wird diese Gewohnheit neu verankert. So konnten die Hawaiianer  sich das Paradies erhalten.  Die Ausstrahlung ihrer gelebten Liebe ist bis heute bewahrt - sie leben noch heute im Paradies.

Wie wir alle wissen , kommt auch Ho`oponopono aus Hawaii . Es wurde dort von den Kahunas - den Hütern der Erde - zur Herstellung und Aufrechterhaltung der Harmonie praktiziert. Jetzt ist es aus dem Paradies zu uns herübergeweht, damit auch wir den Spirit von ALOHA, dort wo immer wir uns gerade aufhalten, erden können. Da, wo wir gerade sind.

Freu`dich auf einen Abend voller Frieden, Liebe und Harmonie

ALOHA - für einen Moment steht die Welt still und genießt !
Helga Selina




Wenn immer ich die Harmonie des Ganzen gestört habe :
Es tut mir leid – ich liebe dich - bitte vergib mir - danke

Sei`auch du ein Teil der Lösung, die diese Welt so sehr ersehnt. Danke.

Termin: Freitag, 15.06.2016
Ort:        Familie Peschke
               Blumenstr. 26
               89359 Kötz
Beitrag: 10€ /15€ Paare
 

Möchtest du dabei sein, dann melde dich zur Ho`oponopono-Konferenz bitte bis spätestens 14.05.2016 per SMS an.
Telefon: 08226 – 94 1 88 99..
Handy:  0176 - 96 82 16 15

PS: Die Geburtstagskinder vom Juni erhalten freien Eintritt :-)



 

 

 load images

 

Herzliche Einladung zur Ho`oponopono-Konferenz am 15.04.2016 in Kötz
Thema: Familienprobleme reinigen
 

Familienprobleme sind lästig, wie schmutzige Fenster. Sie nehmen uns die Aussicht auf das Schöne und stressen uns. Deshalb ist es wichtig hier einmal tapfer `ran zu gehen . Der Frühjahrsputz steht an, vielleicht sind deine Fenster schon liebevoll geputzt . Dann hilft dir Ho`oponopono jetzt auch dein Seelenfenster zu reinigen, damit  alles in neuem Glanz erstrahlen kann.

Die kleinste Zelle der Gesellschaft bildet die Familie. Hat jemand in der eigenen Familie, oder in einer anderen Familie ein Problem, so ist dies das Problem aller. Immer wenn du Ho`oponopono mit deinen Themen machst, profitiert das Ganze.
Denn: „Alles ist mit ALLEM verbunden“ und jede Disharmonie stört und reizt das GANZE. Durch Erkennen, Annehmen, Entschulden, Verzeihen und Versöhnen hilfst du dem Ganzen zu gesunden. Du sendest dann neue Energie aus, gereinigte...in deine Umgebung, ja in die ganze Welt und erhebst somit alles.

Gibt es einen schöneren Grund um zu reinigen ?

Nein. Gerade im Zuge von Terror und Flüchtlingskrisen, die jetzt auch zu uns immer näher rücken,  ist es mehr als angemessen tiefen Seelenfrieden zu suchen und zu finden.

Wir werden uns an diesem Abend tief verinnerlichen und uns ganz nach Dr. Len und Ho`oponopono fragen: „Was ist in mir, dass es so etwas in meiner Welt gibt?“

Es tut mir leid – ich liebe mich – ich vergebe mir - danke

Sei`auch du ein Teil der Lösung, die diese Welt so sehr ersehnt. Danke.

Termin: 15.04.2016
Ort:        Familie Peschke
               Blumenstr. 26
               89359 Kötz
Beitrag: 10€ /15€ Paare
 

Möchtest du dich reinigen, dann melde dich zur Ho`oponopono-Konferenz bitte bis spätestens 14.04.2016 per SMS an.
Telefon: 08226 – 94 1 88 99
Handy:  0176 - 96 82 16 15

PS: Die Geburtstagskinder vom April erhalten freien Eintritt :-)

Mit Freude &Liebe
ALOHA
Helga Selina

Einladung zur Ho`oponopono-Konferenz am 15.03.2016

 

Hallo, liebe Ho`ponopono-Freundinnen und -Freunde.

 

Nach einer kleinen Auszeit geht es nun weiter mit unserer liebevollen und tiefgreifenden Reinigungsarbeit mit dem hawaiianschen Vergebungs-Ritual "Ho`oponopono". 

Unser Thema: Selbstliebe ist Nächstenliebe

Wie komme ich in die liebende Kraft, die wundervolles Leben für mich - für alle erschafft?

Dein Leben entstand aus Gottes Liebe zu dir. Es ist jetzt die Zeit, das Geschenk bewusst anzunehmen und in Freude zu genießen. Alles ist mit Allem verbunden. Nichts existiert allein für sich. Teile bitte deshalb deinen Frieden mit uns. Gemeinsames reinigen von alltäglichem Geschehen, von Beschwerden und Lasten ist ein unglaublich schönes Erleben für Jede(n). Es potenziert die Wirkung der Transformation und du spürst die  Verbundenheit als tiefen Segen. Durch deine Reinigung gibt es eine neue Schwingung des Heils , die deinen Alltag verwandelt.  Du bist ein Teil der göttlichen Schöpfung und jede Veränderung deiner Energie erfährt auch das GANZE. So können  Wunder im Alltag endlich wieder ganz natürlich geschehen.

Es tut mir leid - ich vergebe mir - ich liebe mich - danke

Einen größeren Dienst kann niemand geben.

DANKE, dass du hier auf Erden bist.

Mit Liebe & Freude

Helga Selina

Anmeldung zur Ho`oponopono-Konferenz in Kötz bitte bis spätestens 14.03.2016

bei mir per SMS 0176-96 82 1615 oder E-Mail . Ich freue mich sehr auf dich !

 

Termin: 15.03.2016
Zeit: 19 - 20.30 Uhr
Beitrag: 10 € /Paare 15 €

Ort: ACHTUNG - ACHTUNG- ACHTUNG !!

Der neue Treffpunkt befindet sich im Haus der
Familie Peschke
Blumenstr. 26
89359 Großkötz

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wenn du dich berührt fühlst komm` einfach vorbei und/oder sende diese Einladung gerne an deine Freunde und Bekannten weiter. Alles ist gut !

 

 

 

Eine kleine Einweisung:

 

 

Ho`oponopono ist ein  Kraftfeld der Urschöpfungsquelle. Durch deine Intention eine bestmögliche Lösung für ein Problem und zum Wohle für alle Beteiligten  zu finden  "zapfst" du dieses Kraftfeld an.

Durch dein Gebet, mit der Bitte um Reinigung aller Irrtümer, die zu dem Problem geführt haben, bringst du es in Aktion. Du selbst kannst dich dabei dankbar entspannen. Ho`oponopono ist auch Hingabe. Heißt, du läßt anschließend die ganze Sache los. Du weißt einfach, dass Gott die Sache jetzt regelt. Und du weißt das Gott keine Fehler macht. Solltest du dir da noch nicht sicher sein, dann kannst du auch dazu ein Ho`oponopono machen. Ich glaube sogar, dass dies einer dr größten Gründe für Stress und Burnout in der heutigen Zeit ist - der Mangel an Vertrauen. Und der glaube an einen strafenden Gott. Wir hetzten uns ab, da wir meinen wir müssten alles Alleine machen. Wir dürfen keine Fehler machen und Gott straft uns vielleicht doch....Ho`oponopono weiß , Gott ist Liebe. Und die Liebe möchte dir einfach dienen. Wenn du einen Schritt auf Gott zu gehst - dann kommt er dir vollkommen entgegen. Er ist immer da, doch er wartet auf deine Erlaubnis dich zu erleichtern und dich zu führen.

Mit einem Ho`oponopono gibst du der Liebe/Gott , die Erlaubnis alle Irrtümer deiner Gedanken zu reinigen. Du erstrahlst dannach wie ein frisch geputztes Haus und erlebst die Dinge ganz neu, schön.

Und auch deine Umgebung verändert ihre Ausstrahlung. Denn alles ist Resonanz. Du siehst im Aussen immer das, was du denkst. Ist dein DENKEN GEREINIGT, dann kann sich das Paradies vor deiner Nase enthüllen :-)

Wenn du dann lernst dieses Tun mit tiefer Einsicht  zu verinnerlichen, dein Herz für dich und andere zu öffnen, dann ist Ho`oponopono ein Weg zur Meisterschaft deines Lebens und deiner Seelenreise.

Die Probleme deines Lebens können sich durch dieses liebevolle, nachhaltige Lösungmittel sofort auflösen . Wunder können vor deinen Augen geschehen.  Die Probleme verschwinden anscheinend im Nichts. Die ganze Situation nimmt ein glückliche Wende. Wie kann das geschehen ?

 

Schau, es ist wie beim waschen. Du hast auf deiner Bluse einen Fleck entdeckt. Den willst du sofort reinigen, denn mit einer schmutzigen Bluse willst du nicht herumlaufen. Die optimale Lösung: Du schaust dir den Fleck kurz an, identifizierst ihn um anschließend das geeignete Waschmittel auszusuchen. Dann machst du dich eifrig ans Werk und der Fleck verschwindet auf Nimmerwiedersehen. Ist hier jetzt ein Wunder geschehen ? Ja, aber ein ganz alltägliches. Du nimmst es daher gar nicht mehr als Wunderwirkung war. Es ist für dich selbsverständlich geworden. Genauso selbstverständlich nimmst du meist dein Leben , oder die Heilung eines Schnittes in die Fingerspitze wahr. Du machst dir darüber keine großen Gedanken. Du WEISST einfach, dass es klappt und von ganz allein heilt. Und genau dies bewirkt das Wunder. Dein Wissen darum und deine unschuldige Sorgenlosigkeit in dieser Angelegenheit bewirkt, dass Leben sich selbst heilt. Es ist der natürlichste Vorgang der Welt dich und alles Leben zu heilen und zu erhalten...alles immer wieder in die natürliche Ordnung zurück zu bringen. Eine göttliche Meisterleistung dieses Leben. Doch in dem Moment wo dein Vertrauen und dein Glauben an das Gute dich verlässt kappst du die Verbindung zu alltäglichen Wundern. Ja und dann hast du ein Problem. Ob groß oder klein ...das Prinzip ist dasselbe. Du hast tatsächlich von deinem Schöpfer die Macht erhalten, dich von der Heilung abzutrennen. Dein freier Wille ist ein Schöpfungswerkzeug, der dir viele Erfahrungen erlaubt.  Du kannst ständig neue Entscheidungen treffen, die ständig neue Ereignisse kreiren. In alle Richtungen sendest du täglich dein machtvolles Gedankengut aus.  Eine großartige Erfahrung , doch nicht immer leicht zu ertragen mit allen Konsequenzen. Du fühlst dich  manchmal so wie autofahren ohne Führerschein. Ein waghalsiges Unterfangen,dem Fahrzeug hilflos ausgeliefert und keine Ahnung was um die nächste Ecke erscheint. Das Leben kann auf diese Weise viel Angst machen und dich überfordern.

Ho`oponopono ist auch eine tiefe Bewusstseinschule, ein Führerschein auf vielen Ebenen, der dir hilft zu lernen, immer sicherer die Spur zu halten und immer öfter die Reise mit Freude zu genießen.

In dem Moment, da du eintauchst in das Gebet von Ho`oponopono erzeugst du eine neue Resonanz, eine neue Energie und alles was ihr nicht gleicht verschwindet. Eis schmilzt in der Sonne, Dunkelheit weicht dem Licht. Genauso schmilzt dein Problem (negativer Gedanke, negatives Sehen usw.) im hohen Energiefeld von Ho`oponopono, das der Energie der Ursprungsliebe entspricht.  Du kannst dich dann einfach sorgenlos hingeben und behinderst die Reinigung und die Heilwerdung nicht.

 

Es bedingt ein diszipliniertes üben. Denn so einfach es ist, für uns ist es dennoch oft schwer zu verstehen, wenn wir im Problem verwickelt sind.  Die Gewohnheit des Alltags führt uns am Anfang zu oft hinters Licht. Die Gedanken unstetig und wechselnd, den Emotionen scheinbar hilflos ausgeliefert. Die alte Gewohnheit ist wirklich sehr dicht. Dies alles braucht Zeit um sich neu zu etablieren, auszurichten und einzustellen.

"Die Lösung eines Problems kann nicht auf der Ebene seiner Entstehung bewirkt werden."

Diese Erkenntnis hatte der Wissenschaftler Albert Einstein und sicher auch alle Heiligen und erleuchteten Avatare die die Welt jemals gesehen hat. Warum ist es für uns "Normalsterbliche" bisher doch recht schwierig, dieses "Lebensprinzip" und "Energiegesetz" zu begreifen und anzuwenden ?

Es ist in uns, um uns herum, ja es sitzt uns förmlich auf der Nase und doch fühlen wir uns oft sagenhaft klein und dumm -  das Wunder- es entwischt uns.  Kann es denn nicht einfach einfacher sein ?

Nun, ich denke:

Das "Unfassbare" zu begreifen, das Göttliche auch in uns zu sehen, es anzunehmen , kann unter Umständen  eine lange Reise sein und bis dahin ein schrittweises Verstehen. Spirituelle Reife wird durch viele Lektionen erworben , doch kann es auch plötzlich und ganz unerwartet vor dir stehn - das heiß ersehnt Wunder !   Darum ist es wichtig auch in guten Zeiten zu üben, damit du es in nicht ganz so Guten nicht vergißt. Es ist unglaublich befreiend und stärkend eine zuverläßige Quelle der Hilfe zu kennen. Dich darauf verlassen zu können mit dem Gefühl, du bist nicht allein in der Not.

"Wenn Gott für dich ist, was oder wer sollte dann gegen dich sein."

Ein starker Glaube bewirkt Wunder. Ho`oponopono glaubt an die göttliche Vergebung und Liebe - und dieser Glaube ist stark. Bei jeder Anwendung erfährst du deshalb eine  Reinigung deiner eingeschränkten Sichtweise . Du kannst dich entspannen und das Wunder geschehen lassen , oder zumindest eine Besserung erfahren. Die Ursprüngliche Ordnung wurde wieder hergestellt.

 

 " Sei`ordentlich !" Die klassische Ermahnung der meisten Erziehungsberechtigten an ihre Kinder, weisst ebenfalls auf diese Lösung hin. Leider wird hier etwas vergessen ! Jede Schöpfung beginnt in der geistigen,in der spirituellen Welt und manifestiert sich darauf folgend in der materiellen Welt. Nie ist es anders herum. Es sind für alle Beteiligten schmerzhafte Versuche eine weltliche Ordnung zu "erzwingen", ohne die geistige  Entsprechung einzuleiten.

 

Das ist ungefähr so, als wolltest du einen Kuchen backen, ohne Ofen. Du machst und tust, mühst dich ab, doch irgend etwas fehlt. Der Kuchen wird nie fertig, obwohl du doch alles so schön hergerichtet hast und dich genau an das Rezept gehalten hast. Das Feuer fehlt. Nichts geht voran und du weißt nicht warum.

Deine Gedanken sind das Feuer, das die Manifestation einleitet(praktisch den Kuchen bäckt) Deine Gedanken können positiv oder negativ sein. Das, was du immer wieder denkst wird geschehen, denn Gedanken werden Wirklichkeit. Und Geist erschafft Materie. Materie kommt also erst nachher...Nun,  an was denkst du den ganzen Tag?  Es ist deine Aufgabe "Deinen DENKER" zu beobachten. Das ist eine Übung der Achtsamkeit .  Richtest du bei der Ermahnung deines Kindes den Blick auf das unaufgeräumte Zimmer , dann wird sich genau das vermehren. Der Kampf gegen Windmühlen ist DEINE Kreation, weil du das was du nicht willst (nämlich die Unordnung) mit deiner Aufmerksamkeit stärkst.  Dein Kind ist das "Opfer" deiner Wahrnehmung. Es muss dir die unordentliche Haltung in deinem Geist zeigen und du schimpfst es dafür. Die Lösung: Du dankst deinem Kind für das ordentliche Zimmer im voraus und schickst ihm innerlich deinen Segen.

Die Kraft deiner Energie geht dem ordentlichen Ereignis geistig voraus und der Weg zur Manifestation der gewünschten Ordnung ist bereitet.

Du gibst der Lösung Kraft und nicht dem Problem. Dann gehst du  der Lösung aus dem Weg.

Mit deinem Gebet bittest du Gott um die BESTE LÖSUNG für ALLE beteiligten.

 

Du übernimmst Verantwortung und beendest dein Opferdasein. Du erkennst immer tiefer: Niemand anderer ist "Schuld" an deiner Missere. Nein, auch nicht Gott - ER macht keine Fehler, dein Denker schon. In dem Moment, wo du deinen Anteil  wirklich tief begreifst, annimmst und vergibst, geschehen Wunder. Manchmal direkt vor deinen Augen, manchmal zeitversetzt. Wenn du dies einmal selbst erlebt hast, kann dir nichts  mehr diese Tiefe Einsicht nehmen. Es erhebt dich und wird dich nimmer mehr verlassen. Natürlich kannst du es zeitweilig in der Hektik des Alltags vergessen, doch immer wartet es auf dich. Es ist nur einen (Ordentlichen) Gedanken entfernt.

Bis es soweit ist , gehört diszipliniertes Üben  zur Meisterschaft. Diese Anstrengung wird dir immer mehr Freude bereiten. Du kannst dabei deine eigene Schöpfungskraft entdecken, stärken. Du findest dein Selbstwertgefühl wieder und du bist dir klar darüber, dass es sehr wohl einen unterschied macht und es sich lohnt dem Leben auf diese Weise zu dienen. Du findest auf diesem Weg zurück zu deiner inneren Mitte, zurück zu deiner ureigenen Weisheit.Du bekommst eine Ahnung von tiefer Ruhe, Frieden, Sicherheit. Es wächst eine Erfüllung in dir und immer wieder fühlst du eine heilende Kraft in dir. Deine inner Mitte wird dir stärker Bewusst. Du machst eine ganzheitliche Bewusstseinsentwicklung zurück in deine dir von Gott geschenkte Kraft.

   Du wirst sehr schöne und wohltuende Veränderungen in deinem Leben wahrnehmen können. Deine Beziehungen verbesern sich und du kannst nach und nach die innere Anspannung los-lassen. Immer öfter hörst du die leise Stimme deiner geistigen Führung. In diesem Zustand bist du EINS mit der Schöpferquelle. Hier geschieht jedes Wunder sofort . Hier bist du selbst in der Lage zum höchsten Wohle von allem zu agieren. Dein Christus-Selbst ist erwacht.

 

 

Ho`oponopono und seine hohe, göttliche Energie erlaubt deinem Bewusstsein sich zu erhellen.

Tiefe Erkenntnis, Eingeständnis und Vergebung , das ist der Weg zu einem liebevollen, ehrlichen Ho`oponoponogebet .

Ich erkenne, ich vergebe, ich bitte um Vergebung , ich danke ... Die Angelegenheit ist bereinigt in allen Ebenen,in allen Zeiten, in allen Dimensionen, bis in alle Ewigkeit soll hier die göttliche , ordnende Ursprungsenergie walten. Du begreifst und bezeugst, dass du ein Teil der göttlichen Schöpfung bist.

 

 Das Fundament für ein sinnvolles Leben besteht aus dieser ausgedrückten, tatkräftigen  und doch so stillen, wunderwirkenden Liebe. Gib` dir und dem Ganzen die Ehre sie zu empfangen.

 

 ALOHA

 

Helga Selina

 

 

 

                      

copyright by: Helga Selina Fürst 2016                                                                                

Top | schmetterlingsleicht11@yahoo.de Fon: 0176-96 82 1615 Telefon: 08226 -94 1 88 99